Alle Artikel zum Stichwort „Ferien”

Ferien – 59 Stunden Arbeit

59 Stunden Arbeit in den Ferien

Zwei Wochen Pfingstferien! Das klingt nach Urlaub oder wenigstens nach Freizeitaktivitäten wie einem Besuch im Bayernpark in Reisbach. … seufz … … wäre da nicht ein Buchreferat, das am 11.06. fällig ist. 2 Bücher, 1 Referat und 1 Präsentationsmappe. Die Präsentationsmappe ist in der vorletzten Stunde vor dem Referat abzugeben, also heute am ersten Schultag

Neues von Fewonia: jede Menge neuer Ferienobjekte

Fewonia Logo

Im April hatte ich in diesem Blog Artikel mein Projekt Fewonia in Facebook kurz vorgestellt. Heute hat Algarve Fewo & Villen eine ganze Reihe von neuen Ferienhäusern und Ferienwohnungen auf Fewonia veröffentlicht, natürlich immer mit einem Link zur Original-Detailbeschreibung. Die meisten der Objekte befinden sich in der Umgebung von Carvoeiro mitten an der Zentral-Algarve. Viele

Portugal – Pego do Inferno – Ausflugstipp für mobile Urlauber

Pego do Inferno … das kam mir doch bekannt vor, so schoss es mir durch den Kopf, als ich im Algarve Sehnsuchtsfilm (siehe auch https://blog.sevke.net/2010/11/25/portugals-algarve-ein-sehnsuchtsfilm/) darauf stieß. Hatte ich schon erwähnt, dass der Film empfehlenswert ist? Jedenfalls war ich dort noch nie gewesen, und eigentlich kannten wir so ziemlich alle interessanten Ausflugsziele an der Algarve.

Der Monica Isabel Beach Club in Albufeira – Review

Fliesenbild des Monica Isabel Beach Clubs

Portugiesische Kategorie: Der folgende Bericht beinhaltet hauptsächlich subjektive Eindrücke, die um einige Informationen von Reiseveranstaltern ergänzt wurden. Er basiert auf unserem ersten Bericht vom September 2000.   Ein paar Vorbemerkungen: Seit der Veröffentlichung des ersten Berichtes haben mich einige E-Mails erreicht, die meine Beobachtungen aus dem Jahr 2000 zum Teil bestätigten, andere widersprachen aber auch

Der Monica Isabel Beach Club in Albufeira

Fliesenbild des Monica Isabel Beach Clubs

Portugiesische Kategorie: Der folgende Bericht beinhaltet hauptsächlich subjektive Eindrücke, die um einige Informationen von Reiseveranstaltern ergänzt wurden. Da wir mit zwei Kleinkindern (3 Jahre und 7 Monate) unterwegs waren, werden wir auch immer wieder Hinweise einflechten, in wie weit die Anlage für Kinder geeignet ist.   Die Ferienanlage entstand 1994 durch Zusammenlegung der Apartmentsiedlung „Forte