Alle Artikel zum Stichwort „Computer”

Das Einzig Shareware – Software Katalog

Buchcover des Software Katalogs "Das Einzig Shareware" von 1992

Es gab mal eine Zeit ohne Internet. Da musste man sich seine Programme noch anders als durch einen Download beschaffen. Software war auch nicht für 0,99 Euro als App zu bekommen, sondern kostete oft noch richtig Geld. Von Open Source oder Creative Commons als Synonyme für kostenlose Software (ich bin mir bewusst, dass dies eine

PayLife Phishing E-Mail

Oh Mann … … anscheinend wird diese E-Mail nicht nur von „PayLife“, sondern auch von der „Sparkasse“ verschickt. In Anführungszeichen, weil das natürlich nicht die originalen Absender sind. Nur der Vollständigkeit halber: Ihr klickt natürlich NICHT auf den angegebenen Link! (Falls ihr auch mal so eine E-Mail erhalten solltet.) Im Falle meiner E-Mail wäre das

Das Internet ist krank

… und muss geheilt werden! Dies kann nur durch hohe Investitionen der Internet Service Provider (=ISP) geschehen. Deswegen muss die Netzneutraliät fallen! Mehrere ISP in Deutschland haben entsprechende Schritte bereits angekündigt, ganz vorne weg die Telekom, die dafür auch mit der Bezeichnung Drosselkom verspottet wird. Die Gründe dafür, dass es mit dem heutigen Internet nicht

PIN-Codes von EC-Karten im Internet veröffentlicht

Beispiel für eine EC-Karte

Zuerst wollte ich es gar nicht glauben, aber es stimmt tatsächlich. Als erstes habe ich den PIN-Code Scanner im Internet aufgerufen. Dann musste ich meine EC-Karte vor den Bildschirm halten. Das klingt ein wenig lächerlich. Wahrscheinlich reicht es auch, wenn man die Karte irgendwie in die Nähe des Computers legt, ohne dass sie sich im

Send More Money in PHP programmiert

Screenshot des PHP-Programms für die Lösung der Send More Money Alfametik

Im Dezember 2012 ist mir das alte „Send More Money“-Problem mal wieder in die Finger geraten. Darüber habe ich dann im Artikel 6502 Assembler Programmierung geschrieben. Schon im Dezember habe ich überlegt, wie das wohl in PHP auf einem Webserver laufen würde. Da ich im Augenblick sowieso gerade mit PHP herumexperimentiere (siehe auch