Zimmer zu vermieten in Forstern

Ich möchte in meinem Haus (ca. 165 qm Wohnfläche) ein Zimmer untervermieten. Für eine ausführliche Beschreibung kannst du einfach hier klicken: klick mich vorsichtig

Falls jemand von euch bereits selbst ein Zimmer in seiner Wohnung oder in seinem Haus untervermietet hat, wäre ich sehr an einem Erfahrungsaustausch interessiert! Eure Tipps und Erfahrungen könnt ihr sehr gerne unten als Kommentar hinterlassen oder mit mir telefonisch, per E-Mail oder persönlich teilen.
Das Wichtigste zuerst … der Preis: ab 250 Euro / monatlich

Persönliches

  • Ein Minimum an gegenseitiger Sympathie ist Voraussetzung
  • nur Nichtraucher
  • nur Frauen (ohne sexuelle Gegenleistungen)
  • Herkunft egal
  • Nur Einzelperson, keine Paare oder Familien

Zimmer mit

  • Schlaf-(Auszieh-)Couch (Doppelbett)
  • Kleiderschrank
  • Schreibtisch (geplant)
  • Wandspiegel
  • Sat-TV Anschluss
  • Internet-Anschluss (DSL)
  • WLAN

Küche mit

  • Herd und Ofen
  • Geschirrspüler
  • Mikrowelle
  • …und was man eben noch so in der Küche hat

Bad mit

  • Dusche
  • Badewanne

Keller

  • Waschmaschine
  • Wäschetrockner

Haus

  • insgesamt ca. 165 qm, also viel Platz, wenn man sich aus dem Weg gehen möchte
  • Bewohner: ich und mein 18-jähriger Sohn
  • Stellplatz direkt vor dem Haus
  • kleiner Garten
  • Terrasse
  • sehr freundliche Nachbarschaft
  • sehr ruhig gelegen
  • ländliche Umgebung
  • Eigenes Fahrzeug empfehlenswert

Tierhaltung

  • Katzen nein
  • 1 Hund wird geduldet

Mietbedingungen

  • Kündbar beiderseitig zwei Wochen zum Monatsende

Im Ort

  • Apotheke
  • Supermarkt
  • Bäcker
  • Metzger
  • Poststelle
  • Sparkasse
  • Tankstelle
  • Pizzeria

Mehr auf http://gewerbe-in-forstern.de.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im Augenblick ist das Zimmer leider noch nicht zur Untervermietung vorbereitet. Ich möchte erst einmal prüfen, ob dafür überhaupt ein Interese besteht. Das Zimmer wird voraussichtlich ab dem 01. September 2018 zur Verfügung stehen. Du kannst aber natürlich vorher vorbeikommen und dir das Ganze mal ansehen.

Mit wem wohnst du in dem Haus zusammen? Mit mir, einem Online Marketing Manager und mit meinem 18-jährigen Sohn.

Dein Auto oder Motorrad kannst du direkt vor dem Haus parken. Das Haus hat auch eine Terrasse und einen kleinen Garten. Beides darfst du gerne nutzen, auch wenn du mal mit ein paar Freunden grillen willst oder so.

Das Zimmer selbst ist mit 12 qm nicht besonders groß, aber das brauchst du auch nur als Rückzugsort. Ansonsten kannst du die anderen Räume nutzen. Es stehen Möbel im Zimmer. Wenn du aber deine eigenen Möbel hineinstellen möchtest, ist das auch kein Problem.

Insgesamt habe ich keine Lust auf Stress. Deswegen solltest du erstens eine Frau sein und zweitens Nichtraucherin. Und nein, ich verbinde damit keine sexuellen Gegenleistungen. Ein Minimum an gegenseitiger Sympathie sollte jedoch vorhanden sein, sonst gehen wir uns ja schnell auf die Nerven.

Ach, noch etwas: mein Sohn und ich sind nicht so hyperordentlich und wir putzen auch nicht jeden Tag sämtliche Kleiderschränke von innen. Wenn du also auf eine sterile Umgebung Wert legst, so solltest du dich besser nicht bei uns melden. Es steht dir aber jederzeit frei, bei uns aufzuräumen oder hin und wieder den Staubsauger in die Hand zu nehmen.

Das Haus liegt in einer ruhigen Wohnsiedlung. Kleine Kinder und tausende Katzen musst du allerdings hinnehmen. Du bringst deswegen bitte keine Katze mit. Es sind schon genug in der Nachbarschaft vorhanden. Kannst ja hingehen und sie streicheln. 🙂

Ein Internet-Anschluss über Kabel oder WLAN ist selbstverständlich vorhanden. Du hast im Zimmer einen DSL-Anschluss und, falls benötigt, auch einen Sat-TV Anschluss.

Was die Miete betrifft, so überlasse ich es dir, mir ein Angebot zu machen, solange es mindestens 250 Euro/Monat sind. Falls sich mehrere Interessenten melden, erhöhen sich deine Chancen eventuell bei einem höheren Angebot. Überleg also selbst, was dir das Wohnen in meinem Haus wert ist. Du wirst es lieben!
Auf eine Kaution möchte ich, solange das gut geht, gerne verzichten.

Du kannst die Kommentare als RSS 2.0-Feed abonnieren. Du kannst selber einen Kommentar schreiben, oder von deiner eigenen Website einen Trackback setzen.

Dein Kommentar