Alle Artikel im März 2012

Web Browser Statistik März 2012

Vor genau einem Jahr hatte ich mir angesehen, mit welchen Internet-Browsern auf diesen Blog zugegriffen wird: Web Browser Statistik März 2011. Heute war ich neugierig, ob sich inzwischen an der Verteilung etwas geändert hat. So sah es im März 2011 aus:   Und so sieht es jetzt im März 2012 aus: Wenn wir mal die

Google bevorzugt lokale Webseiten

Google verbessert seine Such-Algorithmen kontinuierlich, um den Nutzern möglichst genau passende Suchergebnisse zu liefern. Viele Website-Betreiber haben Methoden entwickelt, um der Suchmaschine die eigenen Seiten besonders schmackhaft zu machen. Natürlich bemüht sich Google, Tricks zu erkennen und entsprechend negativ zu bewerten. Das ist auch gut so, denn am Ende gilt SEO-Tipp #5: Content is King.

Erste iPad Schule in Bayern

Seit September 2011 gibt es nun auch in Bayern eine Schule, die iPads im Unterricht einsetzt. Man hat sich dort nicht für das Modell der Kaiserin-Augusta-Schule in Köln entschieden, nämlich einen kompletten Klassensatz an iPads in der Schule vorrätig zu halten, sondern für jedes Kind einer Pilotklasse ein eigenes iPad anzuschaffen. Die Realschule am Europakanal

Portugalforen – im März 2012

Portugalforum.de und Portugalforum.org im Vergleich

Lassen Sie uns einen Blick auf die Entwicklung der beiden bekanntesten Portugalforen innerhalb der letzten 6 Monate werfen. Es geht um das Portugalforum.de (auch als Portugallierforum bekannt, PGF) und das Portugalforum.org (Link: http://portugalforum.org) (PFo). Ältere Analysen von mir finden Sie hier: September 2010 PGF PFo Mitglieder insgesamt 1.704 2.976 Mitglieder mit 0 Beiträgen 860 (50,47%)

Portugalforum am Ende?

Wer meinen Blog regelmäßig liest, weiß, dass ich insbesondere zwei Internet-Foren, die sich dem Thema Portugal verschrieben haben, beobachte. Mehr zum Hintergrund steht in diesem Artikel. Während das Portugallierforum nach wie vor online ist, findet man auf der Website des Portugalforums.org (Link: http://portugalforum.org) nur noch den folgenden Hinweis: Was ist da los? … fragen sich