Alle Artikel zum Stichwort „Kommunikation”

Hashable macht das Licht aus

das Logo von Hashable

Im Januar 2011 habe ich über ein neues Start-Up berichtet, das es erlaubt, die Güte einer Vernetzung zu einer anderen Person zu bewerten … Hashable. (Artikel Der Pagerank für Menschen). Das Thema ist in Deutschland nie richtig angekommen. Oder habt ihr schon mal etwas von Hashable gehört? 😉 Heute habe ich eine E-Mail vom Hashable-Team

DSL Wechsel von Congstar zu Telekom

Eigentlich sollte man ja meinen, dass der Wechsel von einem DSL-Dienstleister zu einem anderen ein ganz normaler Geschäftsvorfall ist. Trotzdem benötigte die Telekom nach der Abschaltung von Congstar knapp zwei Wochen Zeit, um meine Leitung um- bzw. anzuschalten. Die Vorgeschichte – Telekom Als wir nach Forstern zogen, waren wir zunächst Kunde bei der Deutschen Telekom

Facebook erkennt Gesichter

Am 7. Juni 2011 ging ein Aufschrei durch das Internet: Facebook erkennt und markiert automatisch Gesichter auf Fotos! An sich ist das ja nun keine neue Funktion, denn „schon immer“ konnte jeder auf seinen Fotos alle Personen mit ihren Namen kennzeichnen. Allerdings sollte diese Kennzeichnung ab sofort beim Upload neuer Fotos automatisch erfolgen. Nicht ganz

Facebook: meine Freunde schreiben nichts mehr!

Facebook hat im Februar eine neue Funktion eingeführt und auch gleich aktiviert, ohne das groß herum zu erzählen. Es handelt sich um eine Einstellung, mit der man festlegen kann, dass man nur noch Nachrichten im FB-Stream (Neueste Meldungen auf der Pinnwand) erhält, die von Freunden oder Seiten stammen, mit denen man häufig in Kontakt steht.

Der Pagerank für Menschen

Wir alle kennen soziale Netzwerke wie Xing, Facebook oder StayFriends. Mit diesen Systemen stöbern wir im Internet nach alten Bekannten und Freunden, die wir im Laufe der Jahre aus dem Blickfeld verloren haben, oder bauen neue Geschäftskontakte auf. Viele betrachten die Anzahl der Kontakte bzw. Freunde als eine Art Status-Symbol. Je mehr Kontakte in meiner