Alle Artikel der Kategorie „Portugal”

Portugal Foren – ein Review

Portugalforum.de und Portugalforum.org im Vergleich

Im Internet gibt es vor allem zwei Diskussionsforen, die sich selber als wichtig(st)e Plattform für Freunde des südwestlichsten europäischen Landes, Portugal, darstellen. Kurz und bündig stellt sich das Portugallierforum (PGF) auf seiner Startseite vor: Das Portugalforum.org (PFo) stellt sich deutlich unbescheidener vor und erwartet vom Besucher eine längere Lektüre: Zum ersten Mal habe ich die

Portugals Algarve – ein Sehnsuchtsfilm

portugals algarve auf eigene faust … so nennen Silke Schranz und Christian Wüstenberg ihren fast zweistündigen Film über Portugals Südküste, die Algarve. Der Film wird im Augenblick in vielen deutschen Kinos gezeigt, die genauen Orte und Termine findet ihr auf der Homepage der beiden Filmemacher. Gestern war Erding dran, und natürlich habe ich mir den

Portugal Forum – was darf ich erwarten?

Für Portugal-Freunde gibt es im Internet eine schier grenzenlose Auswahl an Websites, die jede denkbare Art von Informationen anbietet. Kommen dennoch Fragen auf, so wird man schnell mal eine Suchmaschine mit den Suchbegriffen „portugal forum“ füttern und findet dort Diskussionsforen, die sich dem Thema „Portugal“ widmen. Das erste und das dritte Ergebnis verweisen auf dasselbe

Deutschsprachige Portugal Foren

Vor kurzem habe ich in diesem Artikel berichtet, dass das renommierte Portugal Forum Portugalforum.de wieder auferstanden ist. Lange Zeit habe ich mich in der deutschsprachigen Portugal-Community rar gemacht, aber im Augenblick bin ich dabei, meine alten (=langjährigen) Kontakte wieder aufzufrischen. Je mehr ich das tue, desto mehr Spaß macht es mir! In dem Zusammenhang habe

Das Portugalforum ist zurück!

http://www.portugalforum.de ist wieder da! Wie alles anfing: Mitte der 80er Jahre begann ich mich für Portugal zu interessieren. Auslöser waren zahlreiche Erzählungen und Dia-Vorträge (so mit richtigen Dias, Projektor und Leinwand!) von den Eltern meiner damaligen Freundin Susanne. Sie waren von dem Land und vor allem den Menschen begeistert und suchten bereits nach einer dauerhaften