Alle Artikel zum Stichwort „Deutsch”

Deutsche Literatur – 10. Klasse Gymnasium

Das cover des Buchs "Opernball" von Josef Hasslinger

Mein Sohn weiß ja genau, wie er mich sauer macht. Aber wissen das unsere Tee-Nager nicht alle? 😉 Jedenfalls muss er mal wieder über die Ferien ein Buch lesen. Das hatten wir doch schon mal? Ja, hier: Ferien – 59 Stunden Arbeit. Aber diesmal geht es nicht um eine Bearbeitung und Präsentation. Er soll das

Wozu ist ein Bewertungsbogen in einer Deutsch Schulaufgabe gut?

Tafel mit dem Schriftzug Deutsch lernen

Gestern war wieder so ein Tag … mein Sohn bringt eine Deutsch-Schulaufgabe mit einer schlechten Note nach Hause. Na ja, Schwamm drüber! Das Thema war die „Analyse und Interpretation eines Dramenauszugs“, und zwar des Stücks „Die Räuber“ vom jugendlichen Friedrich Schiller. Kennen wir alle … kein Ding. Kein Meisterwerk, aber egal. Für Deutsch Schulaufgaben verwenden

Ferien – 59 Stunden Arbeit

59 Stunden Arbeit in den Ferien

Zwei Wochen Pfingstferien! Das klingt nach Urlaub oder wenigstens nach Freizeitaktivitäten wie einem Besuch im Bayernpark in Reisbach. … seufz … … wäre da nicht ein Buchreferat, das am 11.06. fällig ist. 2 Bücher, 1 Referat und 1 Präsentationsmappe. Die Präsentationsmappe ist in der vorletzten Stunde vor dem Referat abzugeben, also heute am ersten Schultag

Deutsch – Art des Nebensatzes bestimmen

Tafel mit dem Schriftzug Deutsch lernen

Manchmal frage ich mich schon, ob Lehrer ihre eigenen Aufgaben überhaupt lesen. Im Januar wurde mal wieder eine Stegreifaufgabe in Deutsch geschrieben, und zwar zum Thema Satzlehre – Adverbialsätze. Ich möchte hier gerne kurz über die Aufgabe 3 schreiben. Die lautete folgendermaßen: Alles ganz übersichtlich so weit. Es gibt 5 so genannte Satzgefüge, denen man

Deutsch – sprachliche Ausdrucksfähigkeit lernen

Inspektor Deutsch auf der Suche - Cartoon

Ja … … ich finde es toll, wenn Lehrer Hinweise unter eine Schulaufgabe schreiben, was gut und was vielleicht auch nicht so gut war. (Zum Thema Lehrer und die Lesbarkeit ihrer Schrift habe ich an anderer Stelle schon mal etwas geschrieben: Lehrer und ihre Schrift.) Sprachliche Mängel waren also das größte Problem. Okay … da