Serra de Arrábida in Portugal – Vorbereitung

Skizzierte Landkarte der Umngebung von Lissabon

Serra da Arrábida … das sagt mir erst mal gar nichts, muss ich gestehen. Das liegt etwas südlich von Lissabon, so dass wir also wieder durch Lissabon durchfahren müssen. Unser Weg wird uns dann wohl über die Golden Gate Bridge von Lissabon, die Ponte 25 de Abril, führen. Das ist nett.

Die Ponte 25 de Abril und die Cristo Rei Statue

Foto der Ponte 25 de Abril in Lissabon

mit freundlicher Genehmigung von Helmut Seger

Portugal hat aber nicht nur eine eigene Golden Gate Bridge, sondern auch eine eigene Jesusstatue, so wie man sie aus Rio de Janeiro kennt, nämlich Cristo Rei.

Die Statue steht nicht direkt in Lissabon, sondern auf der anderen, südlichen Uferseite des Tejo.

Mit weit geöffneten Armen wendet sich Christus der Weltmetropole Lissabon zu und scheint sie geradezu in die Arme nehmen zu wollen.

Ob wir über die Ponte 25 de Abril einfach an der Statue vorbeifahren oder ob wir Halt machen, wird sich zeigen. Von der Aussichtsplattform auf dem Sockel der Statue soll man einen fantastischen Blick auf die portugiesische Hauptstadt haben. Ich allerdings werde mal wieder unten bleiben, weil ich die Höhe nicht vertrage. 🙁

Naturpark Serra da Arrábida

Foto der üppigen Vegetation in der Serra da Arrábida

Weiter geht es dann in Richtung Süden zu einem „Gebirge“, das als landschaftlich ausgesprochen attraktiv dargestellt wird. Ich mag Landschaften! Somit ist dieser Naturpark vor allem für Wanderer geeignet, um einfach mal abzuschalten. Der Höhenzug (ich scheue davor zurück, das mit maximal 380 Metern Höhe wirklich Gebirge zu nennen) fällt wohl ziemlich steil nach Süden zum Meer hin ab. Lange breite Strände haben dadurch keine Chance, sich zu entwickeln. Zu erwarten sind eher kleinere Buchten, was ich aber sowieso schöner finde.

Portinho da Arrábida

Foto vom Strand von Portinho da Arrábida

Einen dieser Strände werden wir besuchen. Wahrscheinlich werden wir vom Herumwandern so erschöpft sein, dass wir uns da unten unbedingt in einer Bar oder in einem Restaurant erholen müssen. Oh, Gott, das erinnert mich daran, dass ich wohl vorher noch etwas für meine Kondition tun sollte! Immerhin bin ich mit einer Gruppe von 35- bis 55-jährigen unterwegs. Oder ich fahr gleich runter zum Strand und lass die anderen in den Bergen herunmkraxeln. 🙂

Portinho da Arrábida soll einen der schönsten Strände von ganz Portugal haben. Na, da bin ich ja mal gespannt. Angeblich sollen hier an der Costa Azul Wasser-Temperaturen bis 20 Grad möglich sein … aber wohl nicht Anfang Mai.


 weiter zur Vorbereitung auf das Cabo da Roca und auf Sintra
 zurück zur Vorbereitung auf Lissabon


Alle Sunwave Artikel in meinem Blog.
Meine Portugal-Artikel.
Übersicht über Facebook-Gruppen, die sich mit Portugal beschäftigen.
Übersicht über deutschsprachige Portugal-Foren.


Weitere Informationen zm Naturpark Serra da Arrábida

Die Statue Cristo Rei in der Wikipedia.
Serra da Arrábida auf VisitPortugal.com.
Interessante Infos zu Portinho da Arrábida.


Du kannst die Kommentare als RSS 2.0-Feed abonnieren. Du kannst selber einen Kommentar schreiben, oder von deiner eigenen Website einen Trackback setzen.

Dein Kommentar