Leistungswille auf dem Gymnasium

Wenn ein Schüler der 7. Klasse nach der Ganztagsschule (aus dem Hause um 7:00 Uhr, wieder zuhause um 17:10 Uhr) nicht bereit ist, noch 2 Stunden für die Schule zu lernen, so ist der Leistungswille für ein bayrisches Gymnasium nicht ausreichend … so ähnlich muss ich mir das von einigen (wenigen) Lehrern sagen lassen.

Arme Kinder -> arme Zukunft -> armes Deutschland

Wenn wir unsere Kinder kaputt machen, dann machen wir unsere Zukunft kaputt.

Kategorien: Schule  Tags: , ,

Du kannst die Kommentare als RSS 2.0-Feed abonnieren. Du kannst selber einen Kommentar schreiben, oder von deiner eigenen Website einen Trackback setzen.

Dein Kommentar