Auch bei Ihnen muss es Fünfer und Sechser geben

… sagte ein Schulbeamter zur Grundschul-Lehrerin Sabine Czerny.

Ich wurde auf den älteren Spiegel-Artikel Grundschul-Rebellin erhält Courage-Preis hingewiesen. Ich muss zugeben, dass ich den Artikel nicht kannte. Wenn man diesen Artikel liest, fällt einem der Kiefer nach unten.

Zitat aus dem Artikel:

„Wir müssen jedes Kind zum Erfolg führen“, heißt ihr pädagogisches Mantra. „Ich wehre mich dagegen, dass es dumme Kinder geben muss.“ Deswegen vertritt sie in aller Öffentlichkeit weiter die Meinung, dass Noten ein Übel sind.

Das gefällt mir!

Der Schulbehörde gefiel das nicht, sie versetzte Frau Czerny quasi wegen zu guter Noten.

Ich habe diesen Fall nicht verfolgt und kenne deswegen auch nicht die Hintergründe. Aber wenn ich sehe, mit welchen schlechten Noten sich die Gymnasiallehrer in der Schule meines Sohnes zufrieden geben, komme ich ins Grübeln …

Kategorien: Schule  Tags: , , , ,

Du kannst die Kommentare als RSS 2.0-Feed abonnieren. Du kannst selber einen Kommentar schreiben, oder von deiner eigenen Website einen Trackback setzen.

Dein Kommentar